MEMORIAM GARTEN DUISBURG

Direkt zum Seiteninhalt
DIE IDEE
Wenn ein Mensch stirbt, muss eine wichtige Entscheidung gefällt werden: Wo soll er seine letzte Ruhe finden? Diese Entscheidung ist für viele Hinterbliebene oft viel wichtiger, als sie in diesem Moment denken. Denn für die lange Zeit der Trauer brauchen sie einen Ort der Erinnerung und Ruhe. Sie brauchen einen Ort außerhalb des Alltagsgeschehens, zu dem sie gehen können, um dem Verstorbenen nah zu sein, an ihn zu denken oder Zwiesprache zu halten. Aus unterschiedlichen Gründen wünschen sie sich jedoch kein Einzelgrab und wollen von der Grabpflege entlastet werden.
In einer parkähnlichen Umgebung mit Ruhebänken und Wasserspiel entstanden in Duisburg auf dem Waldfriedhof und dem Trompeter Friedhof individuelle Grabstätten. Dazu wurde auf jedem der Friedhöfe ein großzügiger Garten gestaltet, für dessen dauerhafte und optimale Pflege eine Arbeitsgemeinschaft aus sieben Friedhofsgärtnereien sorgt und garantiert.
Folgende Bestattungsbetriebe sind mit unseren Memoriam Gärten vertraut und können Sie bei Bedarf individuell beraten.
Zurück zum Seiteninhalt